Wie gestern bekannt wurde, existiert im aktuellen Apache-Webserver eine Sicherheitslücke, die es einem einzelnen Rechner ermöglicht, den Webserver in die Knie zu zwingen, so dass dieser nicht mehr arbeitet. Ursache scheint ein Fehler in der Bearbeitung einer GET-Anfrage zu sein, bei dem der Browser nur bestimmte Speicherbereiche der besuchten Seite abruft. Ein fertiges Programm, um […] ↓ Weiterlesen…