OK, es war Mittagszeit, 12:45 Uhr. Anruf bei der Zentrale eines mittelständischen Softwareherstellers, sofortige Bandansage: “Guten Tag …. Unsere Geschäftszeiten sind 8:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:30 Uhr”.

Anruf um 13:10: “Drücken Sie die Eins, um die Hotline zu erreichen, die Zwei für den Vertrieb und die Drei für die Zentrale..” Ein Druck auf die Zwei führte dann zu “Unseren Vertrieb erreichen Sie von 8:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr”.

Ich habe es dann nicht noch einmal um 13:40 probiert, würde aber eine Ansage der Form erwarten “Herrn X erreichen Sie von 14:00 bis 17:30 Uhr.

Aber die Konkurrenz macht es nicht besser: Sie veröffentlicht auf ihrer Webseite ein freundliches Bild eines Mitarbeites mit Namen und Telefondurchwahl und dem Text “Haben Sie Interesse oder Fragen zu unseren Produkten?”. Es versteht sich von selbst, dass ein Anruf unter der angegebenen Durchwahl ins Leere lief – auch außerhalb der Mittagszeit.